Freitag, 16. August 2013

Rezept: Bananenbrot - Backmischung im Glas

Selbstgemachte Geschenke sind doch  am besten - darum stelle ich hier eine einfache, schnell gemachte Bananenbrot-Backmischung vor. Das fertige Brot ist schön saftig und schmeckt schön bananig, herrlich mit Magarine oder etwas Erdnussbutter. zum Frühstück. Das Rezept basiert auf diesem hier von Chefkoch, ich habe es etwas abgeändert.


Zutaten (für eine Kastenform 11x28)
80 g Magarine (man kann je nach Geschmack diese auch teilweise durch Erdnussbutter ersetzen)
150 g Rohrzucker
300 g Weizenmehl
70 g Dinkelvollkornmehl
30 g gemahlene Mandeln
2 El Backpulver
3 reife Bananen, zerdrück
130 ml Milchalternative
1 Prise Salz
1 El Zimt1 El Dinkel-Haferflocken
40g gemischte Nüsse oder Rosinen (Walnüsse, Sonnenblumenkerne, Haselnüsse etc.)

Zubereitung

Ofen auf 150 Grad vorheizen, Margarine schmelzen lassen. Dann nach und nach mit den übrigen Zutaten vermischen und gut verrühren, damit sich besonders die Bananenstückchen gut verteilen. Kastenform einfetten, Teig hineinfüllen und etwa 50 Minuten backen.

Als Backmischung im Glas

Trockene Zutaten (also alles außer Milch, Bananen und Magarine) nach und nach in ein Glas schichten - das Mehl kann man dabei auch gut plattdrücken, dabei die Nüsse am besten zuletzt einfüllen. Auf dem Glas kann dann folgende Anleitung angebracht werden:

Ofen auf 150 Grad vorheizen, 80 g Margarine schmelzen lassen, 3 reife Bananen zerdrücken. Dann nach und nach Backmischung mit Magarine, Bananen und 130 ml Milchalternative vermischen und gut verrühren. Kastenform einfetten, Teig hineinfüllen und etwa 50 Minuten backen.

An dem Deckel kann man ein zugeschnittenes Stück Stoff mit einem Gummiband befestigen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen